Engineering

Engineering

Das passende technische Design sowie eine fundierte Planung sind die Voraussetzungen für den Erfolg eines Projekts. Wir liefern unseren Kunden Konzepte, Projektierungen, Ausführungsplanungen, Instandhaltungskonzepte und Beratungen, die in puncto Qualität, Kosten und Zeit nachhaltig greifen. Als Dienstleister, ist es uns ein Anliegen, genau die Leistungen zur Verfügung zu stellen, die es Infrastrukturbetreibern ermöglicht, ihre eigene Infrastruktur nachhaltig und finanzierbar zu planen, zu bauen und zu bewirtschaften.

Durch unser starkes Netzwerk können wir bereits in der Projektierungsphase auf das Know-how spezialisierter Partnerunternehmen zurückgreifen. So werden die Weichen für eine optimale, ausführungsbezogene Projekt- und Realisierungsabwicklung von Anfang an richtig gestellt. Für unsere Kunden planen wir daher von A bis Z nachhaltige, wirtschaftliche und hochwertige Systeme und Anlagen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Energie

  • Energieverteilung: Planen, Realisieren und Bewirtschaftung von Netzinfrastruktur über die Netzebenen 3 bis 7
  • Energieerzeugungsanlagen: Planen, Realisieren und Bewirtschaftung von Produktionsanlagen von erneuerbaren Energieträgern
  • Energieeffizienz, Energieoptimierungsmassnahmen
  • Notstromversorgungsanlagen, Erdungs- und Blitzschutzkonzepte, Blindstromkompensationsanlagen
Engineering screen

Unser Leistungsspektrum im Bereich Gebäude-Elektroengineering

  • Allgemeine Elektroanlagen
  • Lichtplanungen
  • Sicherheitskonzepte
  • Photovoltaikanlagen (PVA) im Eigenvebrauchsmodell (EVG, ZEV)
  • Sicherheitstechnik (Evakuation, Notbeleuchtung, Brandschutz, Einbruchschutz, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Türmanagement, Ortungssysteme)
  • Kommunikationssysteme (Universelle Kommunikationsverkabelung (UKV); TVA / PBX; Netzwerk und Multimedia)
  • Gebäudeautomation (KNX / AMX)

Durch den Einsatz von intelligenten Planungssystemen und -methoden wird der Planungsprozess optimiert und es können langfristig Kosten gespart werden. Der Kundennutzen steigt langfristig überproportional.